WS 2020:
Zeichnen von Licht

WS 2020
Birgit Schulz
151.821 Licht und Beleuchtung
Einführung Dienstag, 13.10.2020 um 13:00

Ausdruck
«Konstruktion ist Entwerfen mit Licht. Die Wölbung, die Kuppel, der Bogen, die Säule sind Konstruktionen, die jeweils eine besondere Art von Licht hervorbringen. Natürliches Licht tritt in den Raum ein und erfüllt ihn mit wechselnden Stimmungen, in Nuancen teilt es dem Raum die verschiedenen Tageszeiten und Jahreszeiten mit.» Louis I. Kahn

Licht und Schatten
Wo Licht ist, ist auch Schatten, sobald Licht auf
Materie trifft, wird es uns möglich mit unseren Augen Raum zu erkennen. Licht ist Teil der Architektur, schafft u. a. Atmosphäre und Orientierung im Raum.
Der Lauf der Sonne und das damit einhergehende
Wandern von Licht und Schatten setzten unsere
Räume und Gebäude ständig aufs Neue in Szene.

Hell und Dunkel
Raum wirkt unterschiedlich, bei klarem Himmel entstehen starke Kontraste, bei diffusem
nebelverhangenem Himmel füllt sich der Raum mit
gleichmäßigem Licht.

Ausblick
Je nach vorgesehener Nutzung und vorhandenen
Gegebenheiten stellen sich unterschiedliche
Anforderungen an Licht und Beleuchtung. Eine
Kategorisierung ist schwierig. Anhand verschiedener
Beispiele aus der Architektur untersuchen wir die
Aufgaben von Licht, die Zusammenhänge
unterschiedlicher Lichtverhältnisse, Materialien und
Raumwirkungen in verschiedenen Situationen.

Zeitplan:
Dienstag, 13.10.2020 13:00 bis 16:30 Uhr
Dienstag, 20.10.2020 13:00 bis 16:30 Uhr
Mittwoch, 21.10.2020 9:00 bis 12:30 Uhr
Dienstag, 3.11.2020 13:00 bis 16:30 Uhr
Mittwoch, 4.11.2020 9:00 bis 12:30 Uhr
Dienstag, 15.12.2020 13:00 bis 16:30 Uhr
Mittwoch, 16.12.2020 9:00 bis 12:30 Uhr



Zeichnen von Licht
IN-SIDE-OUT von mutual loop (Martina Tritthart, Holger Lang)